Jugendgerechtes Barmbek Nord

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend startete im Herbst 2015  das Projekt „Jugendgerechte Kommune“. Ziel ist die kommunale Entwicklung einer eigenständigen Jugendpolitik: "Eigenständige Jugendpolitik bezeichnet einen Politikansatz, der die Interessen und Bedürfnisse von jungen Menschen zwischen 12 und 27 Jahren in den Mittelpunkt ressortübergreifenden politischen Handelns stellt." Quelle und weitere Informationen:
www.jugendgerecht.de/jugendgerecht-vor-ort/jugendgerechte-kommunen
Aus den 16 Bundesländern wurde je eine Kommune durch ein Bewerbungsverfahren ausgewählt. 

Der Bezirk Barmbek Nord vertritt das Bundesland Hamburg. Das Projekt „Jugendgerechtes Barmbek Nord“ wird sich über einen Zeitraum von drei Jahren erstrecken. Zum Auftakt fand am 12. Mai 2016 in der Stadtteilschule Helmuth Hübener in Barmbek Nord ein Jugendforum statt. Die Dokumentation dazu steht hier zum Download bereit.

Download
Startphase "Jugendgerechtes Barmbek Nord"/Dokumentation Jugendforum Mai 2016
U. Vieluf:Y. Vockerodt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 829.5 KB